Kultur bis 2 Uhr

die Klinke

Wir checken Teile unseres Equipments, betrinken feiern auf der Bühne zusammen mit Candynoise und ihr dürft müsst auch noch Live dabei sein.

Achtung: um unserem Fanansturm gerecht zu werden, haben wir die S-Bahn angewiesen, Busse einzusetzen, die gerissenerweise ›Schienenersatzverkehr‹ heissen. Nehmt einfach Jeden, der am Ostkreuz verwirrt rumsteht, mit zur Bushaltestelle und fahrt mit den als S7 gelabelten Bussen in Richtung Marzahn bzw. Ahrensfelde. Bei den Busfahrern – die sich ggf. auch verbal verständigen können – handelt es sich um Dorftrottel Spitzenpersonal aus anderen Bundesländern. Wir wünschen Euch eine Interessante Odysee Anreise zur Haltestelle Poelchaustr.

Dort angekommen lauft ihr in die Poelchaustr. rein, versteckt Euer Crack bis ihr an der Polizeidirektion vorbei seid und biegt links in die Bruno-Baum-Straße ein. Genießt kurz den scharfen Kontrast zwischen Stadtvillen auf der Rechten und Arbeiterschließfächern auf der linken Seite und findet die Klinke links in der 56. Pöbelt der Einlass an, der braucht das.

Jugendkulturzentrum ›die Klinke‹ | S7 Poelchaustr. | Bruno-Baum-Straße 56 | 12685 Berlin

Bei Google findet Ihr die Klinke übrigens unter der 65. Falls ihr zu früh kommt, schaut doch bitte dort vorbei und besteht darauf, dass dort heute das Silberschauerkonzert stattfindet. Die erste Anzeige wegen Hausfriedensbruch erhält wie üblich eine CD.

Achja: wir (wer auch sonst?) bieten Euch für alle Gigs eine Abwesenheits-Bescheinigung. Wir sehn uns!