Das Letzte Register (Hintergrund)

Das Letzte Register|Der letzte Vorhang fällt

Der 17-jährige Tim Kretschmer wurde aufgrund seiner Brille und seiner schüchternen, unbeholfenen Art als Riesenbaby und Looser verspottet.

…Ich zähle für meine Eltern, besonders meinen Vater, nur, wenn ich perfekt bin, ich bin aber nicht perfekt (Depressionen, Therapie!), also bin ich nichts wert. Für meine Mitmenschen und Mitschüler bin ich auch nichts wert; das zeigen sie mir, indem sie sich über mich lustig machen, anstatt mir zu helfen…

Am Vormittag des 2009-03-11 tötete er in der Albertville-Realschule und deren Umgebung in Winnenden 15 Menschen und schließlich, von Polizisten in eine ausweglose Situation gebracht, sich selbst durch einen Schuß in den Kopf.

Obwohl Siegfried Mahler, der Leiter der Staatsanwaltschaft Stuttgart, auf der Pressekonferenz vom 2009-03-12 nur von den für einen Jungen diesen Alters normalen Fundstücken an Pornografie und Computerspielen berichtete, wurde von den Medien ein weiteres Mal die Diskussion um ›Ballerspiele‹ hochgetrieben und Mitschülern Geld für entsprechende Aussagen vor der Kamera geboten. Innenminister Heribert Rech und Polizeipräsident Erwin Hetger haben nachweislich gelogen und Beweise gefälscht, um aus einem verzweifelten Menschen einen Ego-Shooter geformten kalten Killer zu machen.