Salome

Salome
Neue Generation
Neue Generation
Silberschauer

Sie wart die schönste Frau im Land.
Ein jeder wollte ihre Hand.
So mancher Mann der sich verliebt sie eiskalt in den Selbstmord trieb.
Der Täufer hats ihr angetan.
Sie ist entzückt und fast ihn an.
Er sah, dass sie nur Leiden säht und so hat er sie verschmäht.

Salome ... oh Salome.
Schöner Traum aus weißem Sand.
Salome … oh Salome.
Hast dein Weg noch nicht erkannt.

Tanz für mich oh Salome.
Und das Blut quillt durch die Zehe.
Tanz den Schleiertanz für mich und belohnen werd ich dich.
Doch es lüstert sie nach Schmerz.
Schweigen soll des Täufers Herz.
Verlangt sein Haupt, ist ganz erregt und sich dann an dem Kopf vergeht.

Salome … oh Salome.
Dunkle Seele, krankes Sein.
Salome … oh Salome.
Dein schwarzes Herz ein kalter Stein.
Salome … oh Salome.
Las dich selber nicht im Stich.
Salome … oh Salome.
Denn auch der Tot liebt dich.