Jan Lubitzki

Jan|Herr der Schläge

Der ausgeglichene Bandpapa, der nur im Notfall zueinander passende Schuhe findet.

Herkunft:Berlin
Geburt:1964-12-07
Klopfzeichen:♩ ♩ ♩ ♩
Sozialarbeit:offliner
Favoriten:Jan findet alles toll, wo er draufdreschen darf.
Motto:Ihr müsst Euch keine Sorgen machen, das klappt¹ schon…

Er ist derjenige, welcher unscheinbar im Hinter­grund die Klänge der Dunkelheit vereint. Er verbindet Schlag um Schlag jedes einzelnde Teil und fügt sie zu einem grausamen Ganzen.

vitæ

Jans musikalische Karriere begann 1985 im damaligen Ost-Berlin als Drummer bei der Band Blackout, deren Mitglieder nach und nach in den Westen ausreisten. Jan hingegen entschied sich, die Flucht zu wagen und konnte bereits ab dem nächsten Tag Rundumversorgung für ein Jahr genießen - bei recht eingeschränkter Bewegungsfreiheit in einem realsozialistischen Staatsgebäude allerdings. Als man ihn dann 1991 nach West-Berlin abschob, reformierte sich die Band unter neuem Namen und Depressive Age waren geboren, welche nach 4 recht erfolgreichen Alben das taten, was alle Musiker irgendwann mal machen: sich neu entdecken, neue Stile ausprobieren und damit all jenen vor den Kopf stoßen, die denken, die Zeit bliebe stehen. Als die Plattenfirma abwinkte, verschwand die Band in den Untergrund und Jan probierte sich mit Jan Dorn weiter aus. Zeitgleich trennten sich Silberschauer vom damaligen Drummer Janek und fanden in Jan ihren neuen Chef an den Töpfen, der innovativ genug ist, auf allem Möglichen rumzuprügeln (Kochgeschirre, Bierflaschen, Nerven) und pragmatisch genug ist, eine tanzende Fußmaschine einfach mal im handgeknüpften Teppich der Restaurant-Bühne festzuspaxen.

Equipment

2 Wernesgrüner Bierflaschen, Bohrmaschine (russisch)

______________
¹ Tut es nicht.