Lia Silverlight

Lia|Tasten der Dunkelheit

Wenig schwerer als Lia in ein sexy Abendkleid zu bekommen ist es, den Atlantik zu tragen.

Herkunft:Berlin
Geburt:1986-04-26
eMail: ät silberschauer.de
Sozialarbeit:
Favoriten:Kokain, Kiefer
Motto:Lächle und sei froh - Du kannst sie nicht alle töten!

In einsamen Nächten suchen sich diese melan­cholischen Töne ein verlassendes Herz und fressen sich dort tief hinein. Doch während sich der Verlassene in seinem Selbst­mitleid suhlt und wie in Trance dem Klang der Dunkelheit lauscht, bemerkt er nicht, wie er sich bereits die Pulsadern geöffnet hat.

vitæ

Lia Silverlight erblickte am 1986-04-26 zum Ukrainischen Plutoniumfest als 2. Supergau des Tages das Licht der Welt. Erste Bühnenerfahrung sammelte sie im Alter von 7 Jahren bei der Aufführung der ›Weihnachtsgans Auguste‹: „laßt mich in Ruh, ich will in meine Truh“. An dieser Grundeinstellung hat sich seither eher wenig geändert. Mit neun wandte sie sich dem Akkordeon zu und begleitete zehn Jahre lang ein Orchester mit Auftritten in Europa und Amerika. Zum Training ihrer zwischen­menschlichen Fähigkeiten erlernte sie außerdem Karate, Judo und Qwan Ki Do und zwischendurch (ab 14), das Keyboard für sich zu entdecken. Um ihre Bühnenerfahrung zu erweitern und die andere Seite kennen zu lernen (die, die Geld bekommt), ließ sie sich im Theater zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik ausbilden, und bediente die Tasten in der Wave-Gothic Band ›The Spiral‹, welche auch weit über Berlin hinaus unbekannt blieb.

In den Weiten des Internets entdeckte sie 2009 die Stellenanzeige von Silberschauer, welche dringend Support an den Tasten suchten. Nach einem kurzen Casting ist sie seither an den Keyboards vertreten. Und sie hat die Band im Lauf der Zeit um Bassist .rhavin und um Gitarrist Fabst bereichert.

Equipment

Keyboards: Yamaha P-80
Roland 300SD + Sonic Cell
Nord Electro 4
Mic:Shure e935
Dein Weg hat Dich zu uns gebracht,
erfahre meiner Schwestern Macht
,durch Deine Hand wird Schnee zu Eis,
und Deine Berührung sanft und leis,
wird unsern Weg nach Hause lenken
- wir wollen Dich auch reich beschenken!